en /de
 
 
 

Highlight-Themen CONFERENCE

 
 

SMART CITIES

SMART CITIES

Auch die Digitalisierung ganzer Städte und die Kreation digitaler Zwillinge urbaner Räume rücken die Geoinformation ins Zentrum des Geschehens. Zur digitalen Vernetzung und als Grundlage der Stadt der Zukunft zählen Geodaten zu den wichtigsten Datensätzen weltweit.


CAMPUS GEOINNOVATION

CAMPUS GEOINNOVATION

Geeignete Fachkräfte aus den Bereichen Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement fehlen sowohl in der Wirtschaft, der Wissenschaft und der Verwaltung. Im Rahmen des erstmalig durchgeführten Campus GeoInnovation, der ganz bewusst im Messegeschehen platziert werden wird, besteht die Möglichkeit, Studierende, Arbeitgeber, Start-Ups, aber auch Hochschulen und Universitäten sowie Verbände zusammenzubringen.

 
 
 

DIGITALISATION

DIGITALISIERUNG

Mit Geoinformationen als DNA der digitalen Transformation taucht die INTERGEO in einen Kosmos der digitalisierten Arbeitswelt, in ein Abbild modernster Branchenlösungen für Business- und Consumer-Anwendungen ein. Die Kontinuität der Entwicklung der Kernbranche und der Ingenieurgeodäsie beeinflussen inzwischen auch die Nachbardisziplinen.


BUILDING INFORMATION MODELING – BIM

BUILDING INFORMATION MODELING – BIM

Wenn die Bauindustrie vor einem großen Schritt in Richtung Digitalisierung steht, ist auch die Geospatial Community davon unmittelbar betroffen. Gemeinsam mit den benachbarten Fachdisziplinen wird diese Entwicklung auf der INTERGEO intensiv vorgestellt und zur Diskussion gestellt. Die dritte Dimension erhält eine neue, weitreichendere Bedeutung.

 
 
 

EMPHASIS ON LOCAL AUTHORITIES

KOMMUNEN IM FOKUS

All business is local. Das gilt auch in der Digitalisierung. Die kommunalen Verwaltungen stehen vor einer gewaltigen Herausforderung. In diesem Kontext kann und muss die Geobranche ihre Potenziale und ihre koordinierende Rolle wahrnehmen. Der Kongress diskutiert neue Ansätze und zeigt praktische Erfahrungen.


UAV / IASEXPO

DROHNEN

Die Einsatzmöglichkeiten von Drohnen sind vielfältig. Mit der fortschreitenden technischen Entwicklung kommen stetig neue hinzu. Interessant ist der Blick auf den konkreten Einsatzzweck, für den die gewerblichen Anwender Drohnen in die Luft bringen. Jeder dritte Flug mit einer Drohne dient dem Monitoring oder der Überwachung, 8 von 10 Drohnen sind derzeit allein für den Bereich Vermessung im Einsatz.

 
 
 

 
 


 
 
HINTE Messe- und Ausstellungs-GmbH / Bannwaldallee 60 / D-76185 Karlsruhe / Telefon: +49 721 93133-0 / Fax: +49 721 93133-110